Ruinen von Kilwa Kisiwani

Die Ruinen der ehemaligen Hafenstadt Kilwa Kisiwani gehören seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt wurde im Jahr 975 auf einer Insel vor der Küste des heutigen Tansania gegründet. Sie war im 13. und 14. Jahrhundert die bedeutendste Stadt an der Ostküste Afrikas.

Wie bewertest Du dieses Bild und den Beitrag?

Wir freuen uns über eine schnelle Sterne-Klick-Bewertung und noch mehr über einen Kommentar zu unseren Bildern!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Noch keine Bewertung
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.