Garub Wasserstelle

Heute vor einem Jahr waren wir an der Wasserstelle von Garub in der Nähe von Aus. Für die Wüstenpferde war es eine sehr schwere Zeit. Mehrere Jahre war es in der Gegend sehr trocken und hatte dadurch kaum Gras. Ausserdem haben sich Hyänen immer wieder Fohlen geholt. So dass kein Nachwuchs mehr gross geworden ist. Von über 300 Tieren ist die Population der Wüstenpferde mittlerweile bei unter 50.

Aktuell scheint es den Pferden wieder etwas besser zu gehen.

Wie bewertest Du dieses Bild und den Beitrag?

Wir freuen uns über eine schnelle Sterne-Klick-Bewertung und noch mehr über einen Kommentar zu unseren Bildern!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars Noch keine Bewertung
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.